News Bildung in Zahlen

Neueste Beiträge

  • Von Jennifer Mazzarella, 23. März 2022 Liebe Forschungslandschaft, endlich ist es soweit und es darf gefeiert werden! Mit 17 historisch aufbereiteten Tabellen, einer Begleitdokumentation und einem graphischen Inhaltsverzeichnis befinden sich nun die inventarisierten Statistiken des Bundesamts für Industrie, Gewerbe und Arbeit (BIGA) über die Tätigkeit der Berufsberatungsstellen zur Einsicht und Nutzung auf dem Datenbrowser des [...]

    Mehr …

  • Von Wibke Oppermann, 11. Februar 2022 Im Rahmen eines Forschungspraktikums erhielt ich Einblicke ins SNF-Infrastrukturprojekt «Bildung in Zahlen». Dieses Projekt befasst sich mit der Inventarisierung historischer bildungsstatistischer Daten. Meine Aufgabe sollte es sein, bei der Datenaufbereitung im Bereich der höheren technischen Schulen mitzuhelfen. Konkret befasste ich mich mit dem Technikum in Burgdorf, der ersten kantonalen [...]

    Mehr …

  • Von Jennifer Mazzarella, 4. November 2021 Fast genau vor einem Jahr wurde an dieser Stelle über die Inventarisierung der Bundesstatistik über die Berufsberatung und Lehrstellenvermittlung berichtet. Wie angekündigt, stand die im Rahmen des SNF-Infrastruktuprojekts «Bildung in Zahlen» die Inventarisierung der Daten im Vordergrund als auch die Schaffung einer Produktidee, die den Bestand der Statistiken über [...]

    Mehr …

  • Von Jennifer Mazzarella, 20. November 2020 Zunächst im Rahmen eines Forschungspraktikums und nun als Projektmitarbeiterin im SNF-Forschungsinfrastrukturprojekt Bildung in Zahlen wird die Statistik zur Tätigkeit der Berufsberatungsstellen inventarisiert, die durch das Bundesamt für Industrie, Gewerbe und Arbeit (später: Staatssekretariat für Wirtschaft) ab 1933 jährlich erhoben wurde. Die in der Volkswirtschaftsdepartementszeitschrift «Die Volkswirtschaft» über einen Zeitraum [...]

    Mehr …

  • Das Projektteam „Bildung in Zahlen“ hat sich in den letzten Wochen weder von der Corona-Krise noch vom Lockdown bremsen lassen und freut sich über zahlreiche neue Datensätze. Im Datenbrowser finden sich nun auch Daten zu den beiden westschweizer Kantonen Waadt und Wallis. Diese umfassen die obligatorische Schule, Teile der Mittelschule und die Lehrerbildung. Damit ist [...]

    Mehr …

  • Von Claudine Dätwyler-Werthmüller, 22. März 2020 Im Rahmen meines Praktikums im SNF-Projekt „Bildung in Zahlen“ konnte ich mich vertieft mit der beruflichen Ausbildung von Krankenpflegerinnen des Schwesternhauses vom Roten Kreuz in Zürich-Fluntern auseinandersetzen. Die Schule bildete die Vorgängerinstitution des heutigen Bildungszentrums Careum. Anhand der Jahresberichte konnte die Entwicklung der Ausbildung während der untersuchten Periode (1883–1955) [...]

    Mehr …

  • Im Jahrbuch Nr. 146 (2019) der Appenzellischen Gemeinnützigen Gesellschaft ist ein Beitrag von Christina Rothen, Stefan Kessler und Lars Heinzer zur Geschichte der frühen Kleinkinderschulen und Kindergärten in beiden Appenzell erschienen. Der Beitrag bildet zusammen mit anderen den diesjährigen Themenschwerpunkt „Bildung und Erziehung“. Das Jahrbuch kann hier im Volltext heruntergeladen werden: http://www.aggesellschaft.ch/jahrbuch-archiv/. Rothen, C., Kessler, [...]

    Mehr …

  • Im Dezember 2019 ist der dritte Teil der Reihe «Bildungsgeschichte des Kantons Uri» im Schulblatt Uri erschienen. Mit dem Thema des Kindergartens ist nun die historische Aufarbeitung einiger Höhepunkte des Bildungswesens bis zur Sekundarstufe 1 im Schulblatt Uri abgedeckt. Die Geschichte über den Kindergarten fokussiert die Entwicklung im 19. und 20. Jahrhundert. Dabei erzählt der [...]

    Mehr …

  • Im Schulblatt Uri ist der zweite Teil der Reihe „Bildungsgeschichte des Kantons Uri“ erschienen. Der Beitrag stellt die Debatte um die Bildungsmöglichkeiten für die „Urner Töchter“ in den 1960er-Jahren ins Zentrum. Entstanden ist eine Geschichte, die vom Pioniergeist der Patres des ehemaligen Mariannhiller-Gymnasiums St. Josef in Altdorf erzählt, welche auf Initiative des Katholischen Frauenbundes und nach umsichtiger Gremien- [...]

    Mehr …

  • Am diesjährigen Kongress der Schweizerischen Gesellschaft für Bildungsforschung (SGBF) und der Schweizerischen Gesellschaft für Lehrerinnen- und Lehrerbildung (SGL)  stellten mehrere HBSler/-innen ihre Forschung rund um Bildungsprozesse in heterogenen Kontexten in Basel vor. Caroline Suter präsentierte erste Ergebnisse zu Aushandlungsprozessen, Akteuren und Argumenten aus dem SBFI-Projekt Höhere Fachschulen: Zwischen Higher Education und Berufsbildung mit dem Fokus [...]

    Mehr …